Studienablauf Bachelor

Bachelor-Studiengang EEI

Ein echter 6 in 1 Studiengang mit besten Berufschancen!

Der Studiengang EEI bietet Ihnen die gesamte Breite des Fachgebiets und ermöglicht 6 attraktive und zukunftssichere Studienrichtungen:

  • Allgemeine Elektrotechnik
  • Automatisierungstechnik
  • Elektrische Energie- und Antriebstechnik
  • Informationstechnik
  • Leistungselektronik
  • Mikroelektronik

Die Regelstudienzeit des Bachelorstudiums beträgt sechs Semester und besteht aus Pflicht- und Wahlpflicht-Modulen.

In den ersten vier Semestern werden naturwissenschaftliche und technische Grundlagen vermittelt. Gleichzeitig erhält man in dieser Studienphase interessante Einblicke in die gesamte Bandbreite der Elektrotechnik: regenerative elektrische Energie, Elektromobilität, intelligente Kommunikationssysteme, Wireless Technologien, Datenautobahn und Multimedia, Fahrzeugelektronik etc.

Bereits nach dem vierten Semester kann eine von sechs Studienrichtungen gewählt werden. Durch die freie Auswahl von Fächern, können Studierende ihren Stundenplan nach eigenen Wünschen und Interessen gestalten. Dieses 6 in 1 Konzept bietet größtmögliche Flexibilität und eine Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten.

Frei wählbar im Bachelorstudium sind auch noch das technische und das nichttechnische Wahlfach. Hier hat man die Gelegenheit, ein den Neigungen entsprechendes technisches Fach zu wählen sowie Softskills zu erwerben. Abgerundet wird das Bachelorstudium durch Laborpraktika an der Universität, Seminaren, dem Industriepraktikum und der Bachelorarbeit.

Wer gerne im Ausland ein Semester an einer Universität studieren oder aber sein Praktikum im Ausland ableisten möchte, hat auch im Bachelor dazu verschiedene Möglichkeiten.

Die Vielzahl an Wahlmöglichkeiten und das besondere 6 in 1 Konzept macht das Elektrotechnikstudium zu einem sehr begehrten Studium in Erlangen. Deswegen wird das Studium auch regelmäßig von EEI-Studierenden als bester und beliebtester Studiengang der Technischen Fakultät bewertet.

Die 14 Lehrstühle des Departments EEI führen junge Menschen an alle Teilgebiete der Elektrotechnik heran und machen sie mit wissenschaftlichen Arbeitsmethoden vertraut. Enge Kontakte zu den beiden erfolgreichen Fraunhofer-Instituten und dem renommierten Max-Planck-Institut in Erlangen sowie zu global agierenden Industriepartnern und ausländischen Universitäten sichern unseren Studierenden eine anwendungs- und praxisnahe Ausbildung in einem Forschungsumfeld auf internationalem Spitzenniveau.

Die Beteiligung des Departments EEI ist eine der tragenden Säulen im neu gegründete n und einzigartigen Energie Campus Nürnberg, welcher als Zentrum für Energieforschung Kompetenzen unterschiedlicher Fachdisziplinen bündelt. Dadurch nimmt die Region eine Vorreiterrolle bei der Entwicklung nachhaltiger Energiekonzepte in Deutschland ein.

Unabhängig davon, wie Sie Ihr Studium gestalten – durch die hohe Qualität in Lehre und Forschung – bieten wir Ihnen die bestmögliche Ausbildung.

Der Bachelor-Studiengang EEI beginnt stets zum Wintersemester.

1. und 2. Semester

Mathematische, naturwissenschaftliche und technische Grundlagenfächer und begleitende Praktika

3. und 4. Semester

Verschiedene elektrotechnische Fächer, wie z. B. Signale und Systeme, Digitaltechnik etc.

5. und 6. Semester

Wahl einer von sechs EEI-Studienrichtungen und weitere elektrotechnische Fächer, Praktika, Seminare und Bachelor-Arbeit

Insgesamt muss ein 10-wöchiges Industriepraktikum absolviert werden.

 

Bei erfolgreichem Abschluss des Bachelor-Studiengangs EEI wird der akademische Grad B. Sc. (Bachelor of Science) verliehen.

1. Semester 2. Semester 3. Semester 4. Semester 5. Semester 6. Semester
Mathematik I A

7,5 ECTS

Mathematik II A

10 ECTS

Mathematik III A

5 ECTS

Mathematik IV A

5 ECTS

Regelungstechnik A (GL)

5ECTS

Laborpraktikum aus
Studienrichtung
2,5 ECTS
Grundlagen der
Elektrotechnik I7,5 ECTS
Grundlagen der
Elektrotechnik II5 ECTS
Grundlagen der
Elektrotechnik III5 ECTS
Schaltungstechnik

5 ECTS

Nachrichtentechnische
Systeme7,5 ECTS
Hauptseminar aus
Studienrichtung
2,5 ECTS
Werkstoffkunde

2,5 ECTS

Praktikum Grundlagen der Elektro- und Schaltungstechniktechnik

5 ECTS

Elektromagnetische
Felder II
5 ECTS
Bachelorarbeit
incl. Vortrag
10 ECTS
Experimentalphysik I

5 ECTS

Experimentalphysik II

5 ECTS

Grundlagen der
Elektrischen
Antriebstechnik
3,5 ECTS
Grundlagen der
Elektrischen
Energieversorgung
4 ECTS
Technische Wahlfächer

5 ECTS

Grundlagen der
Informatik5 ECTS
Grundlagen der
systemnahen
Programmierung in C
2,5 ECTS
Signale und Systeme I

5 ECTS

Signale und Systeme II

5 ECTS

Kern- und Vertiefungsmodule aus
einer der EEI-Studienrichtungen
  • Allgemeine Elektrotechnik
  • Automatisierungstechnik
  • Elektrische Energie- und Antriebstechnik
  • Informationstechnik
  • Leistungselektronik

15 ECTS

Arbeits- und
Präsentationstechnik,
Simulationstools
2,5 ECTS
Nichttechnische
Wahlfächer5 ECTS
Halbleiterbauelemente

5 ECTS

Elektromagnetische
Felder I
2,5 ECTS
Digitaltechnik

5 ECTS

Passive Bauelemente
und deren HF-Verhalten
5 ECTS
10 Wochen Industriepraktikum
10 ECTS